(Zu den Bildern auf dieser Seite: Sie können die Bilder durch einen Klick vergrößern. Aus Gründen des Rechts auf Persönlichkeitsschutz dürfen wir leider nur Bilder veröffentlichen, auf denen die Kinder nicht zu erkennen bzw. verpixelt sind. Die Bildrechte liegen beim Photographen Ernst Klettner.)

Ev. Kindergarten Sternschnuppe
Klaus-Groth-Straße, 24850 Schuby
Tel. 04621/41056
Fax 04621/990719
email: kita-schuby@evkitawerk.de



Groß werden mit Gott

Die evangelische Kita Sternschnuppe befindet sich im verkehrsberuhigten Wohngebiet zentral in Schuby und ist angegliedert an das Gebäude der örtlichen Grundschule, wodurch die Mitnutzung der Schulsporthalle durch die Kita möglich ist.

Das Gebäude mit einer sehr großzügigen räumlichen Ausstattung und einem weitläufigen Außengelände beherbergt bis zu 97 Kinder in 6 Gruppen. Die zwei Regelgruppen, eine Waldgruppe, eine altersgemischte Gruppe und die zwei Krippengruppen werden von 15 pädagogisch qualifizierten Fachkräften, einer FSJ-Kraft und einer Fachkraft für Sprachbildung betreut.

Die Waldgruppe besucht ganzjährig den Schleswiger Wald „Tiergarten„ und ist nur in Ausnahmefällen, wie bei z.B. Schlechtwetter oder bei besonderen Veranstaltungen im Haus anzutreffen.

Die Kita steht in Kooperation mit der Kirchengemeinde. Als kirchlicher Kindergarten vermitteln wir den Kindern in kindgerechter Form Inhalte und Werte des christlichen Glaubens.

Die sanfte Eingewöhnung der Kinder in die Kita in enger Elternbegleitung sorgt für ein gegenseitiges Kennenlernen und die Schaffung eines guten Vertrauensverhältnisses zwischen Fachkräften, Kindern und Eltern. Auch die Gestaltung von Übergängen in eine nachfolgende Gruppe oder in die Schule findet im Austauch und in Kooperation mit den Eltern statt.

Wir arbeiten nach den Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein. Inhaltliche pädagogische Schwerpunkte sind Freispiel, Bewegung und selbstbestimmtes Lernen. Dabei können die Kinder an gruppenübergreifenden Angeboten und Projekten in der Kita teilnehmen. Im letzten Jahr vor der Schule wird die Projektarbeit mit den Themen Phonologische Bewusstheit, Zahlenland und einer Lese- und Erzählgruppe sowie Exkursionen zu den örtlichen Institutionen intensiviert.

Durch eine wertschätzende und vertrauensvolle Zuwendung wollen wir den Kindern Vertrauen zu sich selbst und ihrer Umwelt vermitteln.

Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 7.30 – 13.00 Uhr

Erweiterte Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 7.00 – 7.30 Uhr
Mo. – Fr.13.00 – 15.00 Uhr

Geschwisterermäßigungen werden gewährt.

Mittagessen
Mittagessen kann tageweise bestellt werden.

Sprechzeiten
Während der Öffnungszeit und nach Vereinbarung.